Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Wer sind wir?

Wir sind das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

Die Abkürzung dafür ist: IAB.

Hier finden Sie viele Informationen über diese Themen:

Zum Beispiel:

  • Was ist das IAB?
  • Die Mitarbeiter vom IAB.
  • Arbeiten beim IAB

Was ist das IAB?

Das IAB ist ein Forschungs·institut.
Dort arbeiten viele Wissenschaftler.
Wissenschaftler machen Forschung zu einem Thema.
Forschung bedeutet:

Die Wissenschaftler stellen viele neue Fragen über ein Thema.
Dann versuchen die Wissenschaftler
Antworten auf diese Fragen zu finden.
Die Wissenschaftler untersuchen also eine Frage.

Dafür rechnen Sie zum Beispiel Sachen aus.
Oder sie fragen andere Menschen
nach bestimmten Informationen.

Die Antworten auf die Fragen heißen dann:
Forschungs·ergebnisse


Die Wissenschaftler am IAB machen diese Forschung:
  • Arbeitsmarkt·forschung
    Sie wollen mehr über die Arbeitmarkt·forschung wissen?
    Dann klicken Sie hier: Arbeitsmarkt·forschung.
  • Berufs·forschung.
    Sie wollen mehr über die Berufs·forschung wissen?
    Dann klicken Sie hier: Was ist Berufs·forschung 
Die Wissenschaftler am IAB

untersuchen zum Beispiel diese Fragen:

  • Stellen Firmen in Deutschland viele Menschen ein?
    Bekommen also viele Menschen eine neue Arbeit?
  • Wie können Menschen ohne Arbeit wieder eine Arbeit bekommen?
  • Und wie verändern sich die Berufe?
Das IAB ist das Forschungs·institut

von der Bundesagentur für Arbeit.
Die Abkürzung ist: BA

Das bedeutet:

  • Das IAB gehört zur BA.
  • Und das IAB macht Forschung für die BA.

Das steht auch in 2 Gesetzen:

1 Gesetz heißt:
Sozialgesetzbuch Drittes Buch.
Die Abkürzung dafür ist: (SGB III)

Das andere Gesetz heißt:
Sozialgesetzbuch Zweites Buch (SGB II)

Das IAB gehört zwar zur BA.
Trotzdem ist das IAB un·abhängig.

Das bedeutet zum Beispiel:

  • Die BA darf nicht über die Forschung vom IAB bestimmen
  • Die BA muss die Forschungs·ergebnisse vom IAB akzeptieren

Wollen Sie noch mehr Informationen über das IAB?
Dann klicken Sie hier: Wir über uns.
Achtung: Diese Informationen
gibt es leider nur in Standard·sprache.

Die Mitarbeiter vom IAB

Beim IAB arbeiten viele Wissenschaftler.
Beim IAB arbeiten aber auch Nicht- Wissenschaftler.
Die Nicht-Wissenschaftler machen zum Beispiel diese Sachen:

  • Sie machen die Arbeits·verträge von den Mitarbeitern.
    In den Arbeits·verträgen steht zum Beispiel:
    • Wie viel Geld bekommt ein Mitarbeiter?
    • Wie lang muss ein Mitarbeiter arbeiten?
    • Wie viel Urlaub hat ein Mitarbeiter?
  • Sie machen Hefte mit den Forschungs·ergebnissen vom IAB.
  • Sie kümmern sich um die Computer am IAB.

Wollen Sie mehr Informationen
über unsere Mitarbeiter?
Dann klicken Sie hier: Personen.
Dort erfahren Sie zum Beispiel:

  • Wie sind die Namen von den Mitarbeitern?
  • Was arbeiten die Mitarbeiter am IAB?
  • Wie ist die E-Mail Adresse von den Mitarbeitern?
  • Wie ist die Telefon·nummer von den Mitarbeitern?

Achtung: Diese Informationen
gibt es leider nur in Standard·sprache.

Arbeiten beim IAB

Beim IAB arbeiten viele verschiedene Menschen.

Zum Beispiel:

  • Menschen ohne Behinderung
  • Menschen mit Behinderung
  • Menschen aus einem anderen Land
  • Ältere Menschen

Möchten Sie beim IAB arbeiten?
Dann klicken Sie hier: Karriere.
Dort können Sie zum Beispiel diese Informationen lesen:

  • Welche Mitarbeiter sucht das IAB?
  • Was sollen die Mitarbeiter können?
  • Ab wann sollen die Mitarbeiter beim IAB arbeiten?

Achtung: Diese Informationen
gibt es leider nur in Standard·sprache.

Menschen mit Behinderung am IAB

Manche Menschen mit Behinderung
brauchen einen behinderten·gerechten Arbeits·platz.

Das bedeutet zum Beispiel:
Blinde Menschen bekommen eine Tastatur
mit Braille-Schrift.

Braille·schrift ist eine bestimmte Schrift
mit vielen Punkten.
Mit der Braille·schrift können blinde Menschen lesen.
Dafür tasten die blinden Menschen
die Punkte von der Braille·schrift ab.

Menschen mit Behinderung müssen dann auch
einen behinderten·gerechten Arbeits·platz bekommen.
Das steht in einem Gesetz.
Das Gesetz heißt:
§ 164 Abs. 4 Sozialgesetzbuch Neuntes Buch (SGB IX)

Deshalb gibt es auch am IAB
behinderten·gerechte Arbeits·plätze.
So können auch Menschen mit einer Behinderung
am IAB gut arbeiten.

Haben Sie noch Fragen zu diesem Thema?

Dann können Sie uns an·sprechen.
Die Ansprech·partnerin ist: Doreen Makrinius-Hahn.
Das ist die Schwerbehinderten·beauftragte vom IAB
kümmert sich um Mitarbeiter mit Behinderung.
Die Schwerbehinderten·beauftragte kümmert sich zum Beispiel:

  • um die Fragen von Mitarbeitern mit Behinderung
  • um die Probleme von Mitarbeitern mit Behinderung

Das ist die Telefon·nummer
von der Schwerbehinderten·beauftragten: 09 11 17 93 60 4

 

Infobereich.

Abspann.