Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Private Arbeitsvermittlung in Deutschland

Kurzbeschreibung

Im Zusammenhang mit dem geplanten Modellversuch zur privaten Arbeitsvermittlung (vorgesehen ab Mitte 1994) ist im Vorfeld zu klären, inwieweit und in welcher Hinsicht Regulierungsbedarf besteht. Bei Zulassung privater Arbeitsvermittlung sind zwei Hauptprobleme zu sehen: Qualitätsmängel bei den Vermittlungsdienstleistungen sind nicht auszuschließen und die Markttransparenz ist in besonderer Weise eingeschränkt. Durch geeignete Regulierungen können aber Qualitätsmängel verringert und die Markttransparenz verbessert werden. Nötig sind deshalb Vorschriften zur Lizenzerteilung und Berufsausübung sowie eine statistische Berichtspflicht für private Agenturen. (IAB2)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Walwei, Ulrich (1993): Private Arbeitsvermittlung in Deutschland * gesetzliche Regelungen schaffen den geeigneten Rahmen. (IAB-Kurzbericht, 15/1993), Nürnberg, 5 S.
 

Infobereich.

Abspann.