Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Arbeitlosigkeit konzentriert sich immer mehr auf Problemgruppen

Kurzbeschreibung

Fortgeschrittenes Alter, gesundheitliche Einschränkungen und eine fehlende Berufsausbildung sind (statistisch erfaßte) Merkmale, die eine Eingliederung von Arbeitslosen in das Erwerbsleben häufig erschweren. In dem Kurzbericht wird der Anteil der Arbeitslosigkeitsfälle der Arbeitslosen mit einem oder mehreren problematischen Merkmalen ihrem Anteil am Arbeitslosenvolumen gegenübergestellt. Es zeigt sich, daß der Anteil der Arbeitslosen, die älter als 54 Jahre sind und/oder gesundheitliche Einschränkungen aufweisen, zwischen 1986 und 1992 kontinuierlich von 27% auf 39% gestiegen ist. (IAB2)

Autorin / Autor

  • Rudolph, Helmut
  • Gommlich, Heinz

Bibliografische Daten

Rudolph, Helmut; Gommlich, Heinz (1993): Arbeitlosigkeit konzentriert sich immer mehr auf Problemgruppen * aktuelle Ergebnisse für die alten Bundesländer 1992. (IAB-Kurzbericht, 06/1993), Nürnberg, 5 S.
 

Infobereich.

Abspann.