Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Martin Popp

Martin.Popp@iab.de

Telefon +49 (911) 179 3697


Forschungsgruppe

Grundsicherungsbezug und Arbeitsmarkt

Mitarbeiter

Förderung von Promotionsvorhaben

Graduiertenprogramm (GradAB)

Stipendiat

Arbeitsgruppe

Mindestlohn

Mitarbeiter

Digitale und ökologische Transformation

Mitarbeiter

Beruflicher Werdegang

Martin Popp absolvierte ein Studium der Wirtschaftswissenschaften (B.Sc.) an der Friedrich-Schiller-Universität Jena sowie einen Auslandsaufenthalt an der University of Aberdeen in Schottland. Im Anschluss daran studierte er Economics (M.Sc.) mit den Schwerpunkten Arbeitsmarktökonomik und Ökonometrie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU). Seit 2017 ist er am IAB als Wissenschaftlicher Mitarbeiter beschäftigt. Daneben promoviert er als Stipendiat im Rahmen des Gemeinsamen Graduiertenprogramms von IAB und FAU (GradAB). Während seiner Promotion unternahm Martin einen mehrwöchigen Aufenthalt am Institute for Evaluation of Labour Market and Education Policy (IFAU) in Uppsala/Schweden. Seine Forschungsinteressen liegen in den Bereichen Arbeitsmarkt- und Regionalökonomik (v.a. Arbeitsnachfrage und unvollkommener Wettbewerb im Arbeitsmarkt) sowie angewandter Mikroökonometrie.

 
 

Infobereich.

Abspann.