Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-Colloquium zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung 2011

Die Gesprächsreihe “IAB-Colloquium zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung“ ist ein Forum, bei dem überwiegend externe Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit vorstellen und mit Expertinnen und Experten aus dem IAB diskutieren. Zumeist handelt es sich dabei um bereits abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Projekte. Die Reihe dient primär dem Austausch zwischen dem IAB und anderen Forschungseinrichtungen. Selbstverständlich sind aber auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der politischen, administrativen und betrieblichen Praxis willkommen.

Veranstaltungsort 

Die Veranstaltungen finden - wenn nicht gesondert ausgewiesen - im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Raum 126a statt.

Kontakt

 IAB.Eval@iab.de

Vorschau 2012

  • 26.01.2012 / 11.00 Uhr
    The challenging task of questionnaire translation in cross-cultural survey research
    Dr. Dorothée Behr (GESIS - Leibniz-Institute for the Social Sciences)
    Abstract

Veranstaltungen 2011

  • 15.12.2011 / 13.00 Uhr
    Firms´ moral hazard in sickness absences
    Dr. René Böheim (Johannes Kepler Universität Linz)
    Abstract

  • 08.12.2011 / 13.30 Uhr
    Reinforced counseling scheme: Lessons from two randomized experiments
    Hélène Giacobino (J-PAL Europe at Paris School of Economics)
    Bruno Crépon (Centre de Recherche en Economie et Statistiques)
    Abstract

  • 06.12.2011 / 10.30 Uhr (Pressekonferenzraum der BA-Zentrale, Raum 106)
    Minimum Wages, Labor Market Institutions, and Female Employment: A Cross-National Analysis
    Prof. John T. Addison (Moore School of Business, University of South Carolina)
    Abstract

  • 01.12.2011 / 11.00 Uhr
    Procedural Fairness and Disparate Impacts - Testing for Discrimination Using Anonymous Entry Exams and Job Performance Measures As Benchmarks
    Prof. Dr. Patrick Puhani (Leibniz Universität Hannover)
    Abstract

  • 13.10.2011 / 11.00 Uhr
    Rückzahlungsvereinbarungen und Kostenübernahme durch Arbeitgeber bei betrieblicher Weiterbildung
    Prof. Dr. Christian Pfeifer (Leuphana Universität Lüneburg)
    Abstract

  • 29.09.2011 / 11.00 Uhr
    Labour Supply, Occupational Choice And Shift Choice - A Structural Model
    Dr. Barbara Hanel (Melbourne Institute of Applied Economic and Social Research)
    Abstract

  • 15.09.2011 / 13.30 Uhr
    Rechtsanwälte-Längsschnittstudie STAR (Aufbau Datensatz)
    Kerstin Eggert (Institut für Freie Berufe an der Friedrich-Alexander-Universtität Erlangen-Nürnberg)
    Abstract

  • 04.08.2011 / 11.00 Uhr
    Capable Workers, Favorable Growth?
    The Impact of Employees' Human Capital and Flexibility on the Post-Entry Performance of Start-ups in Germany
    Jochen Späth (Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung (IAW) Tübingen)
    Abstract

  • 21.07.2011 / 11.00 Uhr
    Emigration and Democracy
    Dr. Elisabetta Lodigiani (LEM-Université Catholique de Lille)
    Abstract

  • 15.07.2011 / 11.00 Uhr
    The precarisation of employment in Europe in the context of globalisation
    Prof. Ursula Huws (University of Hertfordshire)
    Abstract

  • 7.07.2011 / 11.00 Uhr
    The use of propensity scores to assess the generalizability of results from randomized trials
    Prof. Elizabeth A. Stuart (Johns Hopkins Bloomberg School of Public Health)
    Abstract

  • 29.06.2011 / 11.00 Uhr
    Envy, Guilt and the Inflation-Unemployment Tradeoff
    Dennis J. Snower (Präsident des Instituts für Weltwirtschaft, Kiel)
    Abstract

  • 22.06.2011 / 14.00 Uhr
    Societies' (un)equal treatment of the low skilled
    Wiemer Salverda (University of Amsterdam)
    Abstract

  • 16.06.2011
    Analysing the Process Leading to Cooperation or Refusal Using Call Record Data: A Multilevel Multinomial Modelling Approach
    Dr. Gabriele B. Durrant (University of Southampton)
    Abstract

  • 09.06.2011 / 14.00 Uhr
    Arbeitsförderung mit gesundheitlicher Ausrichtung in München – Ergebnisse einer einjährigen kontrollierten Studie zur Wirksamkeit
    Dr. Britta Herbig (WHO Klinikum der Universität München)
    Abstract

  • 26.05.2011 / 14.00 Uhr
    Overeducation, Earnings and Job Satisfaction in the Graduate Labour Market
    Dr. Francesco Pastore (Seconda Università di Napoli)
    Abstract

  • 20.05.2011 / 10.00 Uhr
    Survey question quality prediction from question characteristics
    Dr. Daniel Oberski (Universitat Pompeu Fabra, Barcelona)
    Abstract

  • 12.05.2011 / 11.00 Uhr
    Agglomeration, Congestion, and Regional Unemployment Disparities
    Ulrich Zierahn (Hamburgisches WeltWirtschaftsinstitut, HWWI und Universität Kassel)
    Abstract

  • 21.04.2011 /  13.00 Uhr
    Selection errors of random route samples
    Johannes J. Bauer (LMU München)
    Abstract

  • 14.04.2011 / 11.00 Uhr
    Dynamics of household joblessness at the micro level: Evidence from Australia 2001 - 2007
    Guyonne Kalb (Melbourne Institute for Applied Economic and Social Research)
    Abstract

  • 13.04.2011 / 10.30 Uhr
    Soziale und fachliche Integration von Zeitarbeitnehmer/innen in das Kundenunternehmen
    Dr. Nathalie Galais (Universität Erlangen-Nürnberg)
    Abstract 

  • 25.03.2011 / 13.00 Uhr
    Preparing for responsive design: New interviewer observations on Natsal 2010
    Jennifer Sinibaldi (National Centre for Social Research (NatCen), London)
    Abstract

  • 24.03.2011 / 14.00 Uhr
    Formal definitions of disclosure limitations
    Prof. Johannes Gehrke (Cornell University, USA)
    Abstract

  • 10.03.2011 / 14.00 Uhr
    Eingliederungszuschüsse: Eine Implementationsstudie 
    Dr. Martin Brussig und Manuela Schwarzkopf (Institut für Arbeit und Qualifikation, Duisburg-Essen)
    Abstract
  • 24.02.2011 / 13.00 Uhr
    Offshoring and working conditions in remote work
    Jon C. Messenger (International Labour Office, Genf)
    Abstract
 

Infobereich.

Abspann.