Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

IAB-Colloquium zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Die Gesprächsreihe “IAB-Colloquium zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung“ ist ein Forum, bei dem überwiegend externe Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die Ergebnisse ihrer Forschungsarbeit vorstellen und mit Expertinnen und Experten aus dem IAB diskutieren. Zumeist handelt es sich dabei um bereits abgeschlossene oder weit fortgeschrittene Projekte. Die Reihe dient primär dem Austausch zwischen dem IAB und anderen Forschungseinrichtungen. Selbstverständlich sind aber auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus der politischen, administrativen und betrieblichen Praxis willkommen.

Veranstaltungsort 

Die Veranstaltungen finden - wenn nicht gesondert ausgewiesen - im IAB-Gebäude, Regensburger Straße 100, Sitzungssaal E10, 90478 Nürnberg statt.

Kontakt

IAB.Colloquium@iab.de

Veranstaltungen

  • 28. Juni 2018 / 11:00 Uhr
    The influence of personal values, non-cognitive skills, and psychological attributes on the gender wage gap at the career entry
    Dr. Benita Combet (University of Lausanne)
    Abstract

  • 21. Juni 2018 / 13:00 Uhr
    Does Broadband Internet Affect Fertility?
    Dr. Luca Stella (Bocconi University)
    Abstract

  • 14. Juni 2018 / 13:00 Uhr
    Stille Reserve und sonstige Nichterwerbspersonen mit Arbeitswunsch: Maße der Unterauslastung des Arbeitskräfteangebots in der ILO-Resolution und die Messung im Mikrozensus
    Dr. Martina Rengers (Statistisches Bundesamt)
    Abstract folgt

  • 7. Juni 2018 / 11:30 Uhr
    Primary School Students Benefit from Working Memory Training in Class – A Randomized Field Experiment
    Dr. Eva Berger (Johannes Gutenberg-Universität Mainz)
    Abstract
  • 5. Juni 2018 / 10:00 Uhr
    Cross-national differences in the economic integration of immigrants with different admission statuses – examining the progressive dilemma thesis for 18 European countries
    Prof. Dr. Agnieszka Kanas (University of Amsterdam)
    Abstract
  • 24. Mai 2018 / 11:00 Uhr
    Bayesian Multiregional Population Forecasting
    Dr. Arkadiusz Wiśniowski (University of Manchester)
    Abstract
  • 17. Mai 2018 / 11:00 Uhr
    Toward an understanding of collaborative tax evasion: A natural field experiment with businesses
    Dr. Annabelle Doerr (Walter Eucken Institut)
    Abstract
  • 9. Mai 2018 / 13:00 Uhr
    Fachkräftesicherung im digitalen Wandel - Ergebnisse aus dem aktuellen Jahresgutachten des Sachverständigenrates
    Dr. Bodo Aretz (Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung)
    Abstract
  • 25. April 2018 / 13:00 Uhr
    R&D subsidy output additionality: Evidence from programmes interaction and learning effects
    Oleg Sidorkin, Ph.D. (Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS))
    Abstract
  • 12. April 2018 / 11:00 Uhr
    Can large-scale language training programs improve the economic integration of asylum seekers? Quasi-experimental evidence from Germany
    Dr. Moritz Marbach (ETH Zürich – Immigration Policy Lab)
    Abstract
  • 9. April 2018 / 13:00 Uhr
    Ethnic discrimination in European labour markets: Results from a cross-national field experiment
    Dr. Valentina Di Stasio (Utrecht University)
    Abstract

  • 5. April 2018 / 11:00 Uhr
    Inequality in Wages and Strenuous Working Conditions
    Dr. Alexandra Fedorets (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW))
    Abstract

  • 22. März 2018 / 11:00 Uhr
    BKG – Geo-Dienstleister des Bundes
    Ulrike Rothe und André Hain (Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG))
    Abstract

  • 21. März 2018 / 14:00 Uhr
    The Effect of Recent Labour Market Oriented Immigration from EU Member States on Wage Dynamics in Germany
    Dr. Matthias Hertweck (Deutsche Bundesbank)
    Abstract

  • 9. März 2018 / 13:00 Uhr
    Do boards create value?
    Prof. Dr. Niels Westergård-Nielsen (Copenhagen Business School)
    Abstract

  • 8. März 2018 / 11:00 Uhr
    Neuausrichtung des Datenschutzes ab Mai 2018 durch die Datenschutz-Grund-Verordnung: Was kommt – was bleibt
    Eckart Hohmann (Präsident a. D. des Hessischen Statistischen Landesamts)
    Abstract

  • 22. Februar 2018 / 9:00 Uhr
    Intergenerational fairness and the cost of ageing
    Loukas Stemitsiotis und Dr. Jörg Peschner (Europäische Kommission)
    Abstract
  • 1. Februar 2018 / 13:00 Uhr
    Mission of the company, prosocial attitudes and job preferences: a stated-preference experiment
    Prof. Dr. Andries de Grip (Research Centre for Education and the Labour Market (ROA))
    Abstract
  • 24. Januar 2018 / 11:00 Uhr
    Trends der Arbeit in der digitalen Transformation
    Professor Wilhelm Bauer (Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO))
    Abstract
  • 11. Januar 2018 / 13:00 Uhr
    Sozialraumanalysen mit SGB II-Daten
    Sebastian Jeworutzki und Professor Jörg-Peter Schräpler (beide Ruhr-Universität Bochum)
    Abstract

Veranstaltungsarchiv

Veranstaltungsarchiv 2004-2017

 

Infobereich.

Abspann.