Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Vorwort

IAB Kompendium Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
Kleinhenz, Gerhard (Hrsg.), Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (BeitrAB 250)

Das IAB-Kompendium Arbeitsmarkt- und Berufsforschung ist als Nachfolgeband zu den „Konzepten der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung - Eine Forschungsinventur des IAB" zu verstehen. Ziel ist es, einen Überblick über im IAB entwickelte oder in den Arbeitsbereichen des Instituts besonders gepflegte Forschungsrichtungen und -methoden zu geben. Teilweise stehen auch die besonderen Sichtweisen und Problemeinschätzungen im Fokus der Darstellung. Herangehensweisen aus unterschiedlichen Arbeitszusammenhängen lassen teilweise differenzierte Akzentsetzungen aufscheinen. Erreichte Wissens- und Erkenntnisstände stellen den Kern dar, konzeptionelle Ausblicke erfolgen in eher zurückhaltender Weise. Im Gegensatz zum alten „Konzepteband" sind die Beiträge in diesem Kompendium deutlich knapper gehalten. Auf die Darstellung empirischer Forschungsergebnisse wird weitgehend verzichtet, sie hat nur exemplarisch Platz. Um Ansatzpunkte zur vertiefenden Beschäftigung mit dem jeweiligen Thema zu schaffen, werden in der Regel maximal zwölf Literaturhinweise gegeben.

Dieses IAB-Kompendium ist eine Mehrzweckpublikation. Sie richtet sich an Leser außerhalb und innerhalb der BA. Die externen Zielgruppen sind vor allem Wissenschaft und Hochschulbereich, die interessierte Fachöffentlichkeit, Medien und Politikberatung, die Arbeits- und Sozialverwaltung sowie die Sozialpartner. Interne Nutzer werden in erster Linie die Lehrkräfte der BA für die Aus- und Fortbildung des Personals und die Nachwuchskräfte des höheren und gehobenen Dienstes sein. Insbesondere ist dabei an die Fachhochschule des Bundes, Fachbereich Arbeitsverwaltung, in Mannheim und Schwerin zu denken. Dort kann das IAB-Kompendium vielleicht auch einen nützlichen Beitrag zur Auseinandersetzung mit den Konzepten und Methoden der Arbeitsmarkt- und Berufsforschung im IAB leisten.

Das Internetangebot hat das Ziel durch die Beiträge die Vielfalt der angebotenen Informationen durch einordnende, erklärende und strukturierende Darstellungen besser zugänglich zu machen. Für kritische und weiterführende Anregungen sind wir unseren Lesern und Nutzern dankbar.

 

Infobereich.

Impressum

Herausgeber:

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit (IAB)
Regensburger Straße 104, 90478 Nürnberg, Telefon (0911) 179-0

Bestellservice

Die Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung sind noch bestellbar:

zum Webshop

Redaktion und Kontakt:

Martina Dorsch

Abspann.