Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Zuwanderungsmonitor

Kurzbeschreibung

Der monatlich erscheinende Zuwanderungsmonitor analysiert Zuwanderung, Beschäftigung und Arbeitslosigkeit dieser Personengruppen:

  • EU-28: Mitgliedsstaaten der Europäischen Union seit 01. Juli 2013
  • EU-2: Beitrittsstaaten vom 01. Januar 2007: Bulgarien und Rumänien.
  • EU-8: Beitrittsstaaten vom 01. Mai 2004: Estland, Lettland, Litauen, Polen, Slowenien, Slowakei, Tschechien, und Ungarn.
  • EU-4: die südeuropäischen Mitgliedsstaaten: Griechenland, Italien, Portugal und Spanien.
  • Balkanstaaten: Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Montenegro und Serbien.
  • Kriegs- und Krisenländer: Afghanistan, Eritrea, Irak, Iran, Nigeria, Pakistan, Somalia und Syrien. (IAB)

 

Zuwanderungsmonitor 2017

Zuwanderungsmonitor 2016

Zuwanderungsmonitor 2015

 

 

 

Infobereich.

Abspann.