Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Skilled or unskilled - Improving the information on qualification for employee data in the IAB Employee Biography

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Dieser FDZ-Methodenreport beschreibt die Umsetzung eines von Fitzenberger, Osikominu und Völter entwickelten deterministischen Imputationsregelwerks für die Ausbildungsinformation in der aktuellen Beschäftigtenhistorik des IAB. Zunächst wird der Umfang des Datenqualitätsproblems skizziert und dann unterschiedliche Imputationsverfahren für die Ausbildungsinformation evaluiert.
Anschließend wird die Implementierung des ausgewählten Imputationsverfahrens in der Beschäftigtenhistorik des IAB detailliert beschrieben. Das Ergebnis des Imputationsverfahrens wird einerseits deskriptiv präsentiert und andererseits seine Güte mittels Regressionsmodellen getestet. Dabei wird gezeigt, welche Merkmale der Beschäftigten Auswirkungen auf die Qualität der imputierten Information haben. Damit wird eine Einschätzung der Nutzbarkeit für verschiedene Untergruppen unter den Beschäftigten ermöglicht." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Weitere Informationen

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Thomsen, Ulrich; Ludsteck, Johannes; Schmucker, Alexandra (2018): Skilled or unskilled - Improving the information on qualification for employee data in the IAB Employee Biography. (FDZ-Methodenreport, 09/2018 (en)), Nürnberg, 22 S.
 

Infobereich.

Abspann.