Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Arbeitsmarktprognose 2012: Der Aufwärtstrend flacht ab

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Nach der raschen Erholung von der internationalen Rezession 2008/2009 ließ vor allem die europäische Schuldenkrise den Aufschwung Ende 2011 stoppen. Der Rückgang der Wirtschaftstätigkeit blieb jedoch begrenzt, Frühindikatoren deuten bereits wieder auf eine Verbesserung hin. Der Arbeitsmarkt wurde bisher wenig von der konjunkturellen Schwächephase beeinträchtigt. Die Beschäftigung erreichte Rekordstände, die Arbeitslosigkeit ging weiter zurück. Der Trend wird sich in dieser Stärke allerdings nicht fortsetzen, wie die IAB-Prognose zeigt." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Grafiken

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Fuchs, Johann; Hummel, Markus; Hutter, Christian; Klinger, Sabine; Spitznagel, Eugen; Weber, Enzo; Zapf, Ines; Zika, Gerd (2012): Arbeitsmarktprognose 2012: Der Aufwärtstrend flacht ab. (IAB-Kurzbericht, 03/2012), Nürnberg, 12 S.
 

Infobereich.

Abspann.