Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Projektbeschreibung "Berufliche Weiterbildung als Bestandteil lebenslangen Lernens - Theoretische und empirische Analysen" (WeLL, IAB-Projekt Nr. 917)

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

Das Forschungsvorhaben 'Berufliche Weiterbildung als Bestandteil lebenslangen Lernens - Theoretische und empirische Analysen' (WeLL) ist ein Kooperationsprojekt des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI Essen), des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), infas und des Deutschen Instituts für Erwachsenenbildung (DIE). Das Projekt verfolgt das Ziel 'wirtschafts- und bildungspolitische Handlungsempfehlungen zur Förderung der beruflichen (insbesondere der betrieblichen) Weiterbildung zu entwickeln'. Hierzu sollen weitere Erkenntnisse zu den Bestimmungsgründen und kausalen Effekten der beruflichen Weiterbildung ermittelt werden. Die Arbeitgeber- und die Arbeitnehmerseite werden dabei simultan betrachtet. 'Dazu werden zwei verknüpfbare innovative Datensätze zu den Determinanten und Konsequenzen beruflicher Weiterbildung in Deutschland auf Arbeitgeber- und Arbeitnehmerebene aufgebaut. Diese Daten bilden die Grundlage für umfassende Analysen sowohl der betrieblichen als auch der individuellen Weiterbildungsrendite und Investitionsentscheidung aber auch der Weiterbildungskosten und -erträge auf gesellschaftlicher Ebene.' Die Laufzeit des Projekts erstreckt sich von Anfang 2007 bis Ende 2009. Im Jahr 2007 wurde nach ausführlicher Literaturrecherche der Fragebogen für die Arbeitgeberbefragung erstellt und es wurden erste Befragungen durchgeführt. (IAB)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Bender, Stefan; Huber, Martina; Schmucker, Alexandra (2007): Projektbeschreibung "Berufliche Weiterbildung als Bestandteil lebenslangen Lernens - Theoretische und empirische Analysen" (WeLL, IAB-Projekt Nr. 917). In: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, Nürnberg (Hrsg.), Fachkräftebedarf der Wirtschaft. Materialsammlung C: Ansatzpunkte für Therapien, Nürnberg, 2 S.
 

Infobereich.

Abspann.