Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Die Entwicklung der ostdeutschen Regionen

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Die ostdeutschen Regionen haben seit der Vereinigung mit Westdeutschland bereits eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Auch mehr als ein Jahrzehnt nach dem Fall der Mauer gehen die Bewertungen des wirtschaftlichen Aufholprozesses der neuen Bundesländer noch weit auseinander. Die Entwicklung der Regionen Ostdeutschlands von 1993 bis 1999 ist Gegenstand der Analysen. Ziel ist es, Ursachen für unterschiedliche Entwicklungspfade herauszuarbeiten. Ansatz, Theorie, Daten, Methoden und vor allem die Ergebnisse der Untersuchungen werden umfassend dargestellt. Die Ergebnisse beruhen auf einer selten angewandten Kombination von flächendeckenden quantitativen und von qualitativen Methoden in Fallstudien. Eingeschlossen sind Aussagen zu verschiedenen arbeitsmarkt- und wirtschaftspolitischen Maßnahmen, die ebenfalls einem Test unterzogen werden konnten. Wichtige Fragen zur Regionalentwicklung konnten sehr differenziert bearbeitet werden: Wie wirkt sich die sektorale Spezialisierung auf die regionale Entwicklung aus? Welchen Einfluss hat die Lage einer Region auf die Beschäftigungsentwicklung? Welche Effekte haben verschiedene wirtschaftspolitische Instrumente und welchen Einfluss hat die regionale Lohnentwicklung? Wie wirkt sich die Rolle lokaler 'Leitpersönlichkeiten' aus? Die Ergebnisse sind nicht nur relevant für die Erklärung von Vorgängen in den Regionen Ostdeutschlands. Sie dienen generell dazu, Einsicht über ökonomische Prozesse zu gewinnen und wichtige Fragen von allgemeiner Bedeutung zu klären.
Inhaltsverzeichnis:
Teil 1: Determinanten der Regionalentwicklung in Ostdeutschland
(Uwe Blien, Erich Maierhofer, Dieter Vollkommer, Katja Wolf, (verantwortlich für Teil 5:) Lorenz Blume, Alexander Eickelpasch, Kurt Geppert)
1. Motivation und Überblick
2. Erklärungsansätze und methodisches Vorgehen
3. Wirtschaftliche Entwicklung der ostdeutschen Regionen im Überblick
4. Ergebnisse der flächendeckenden Analysen
5. Vergleichende Analyse ausgewählter ostdeutscher Regionen
6. Überblick und Schlussfolgerungen
Teil 2: Einflussfaktoren der Entwicklung ostdeutscher Regionen
Theorie, Daten, Deskriptionen und quantitative Analysen
(Uwe Blien, Erich Maierhofer, Dieter Vollkommer, Katja Wolf)
1. Rahmenbedingungen für die Entwicklung der Regionen Ostdeutschlands
2. Ein modelltheoretischer Erklärungsansatz für die Entwicklung der Regionen in den östlichen Bundesländern
3. Datengrundlagen und Methoden zu ihrer Gewinnung bzw. Organisation
4. Die wirtschaftliche Entwicklung der ostdeutschen Regionen im Überblick
5. Modelle für die flächendeckenden Analysen
6. Ökonometrische Analysen als Grundlagen für die Auswahl von Regionen
7. Determinanten der Regionalentwicklung: Ergebnisse der flächendeckenden Tiefenanalysen
Teil 3: Einzelfallstudien ausgewählter Regionen
(Lorenz Blume, Alexander Eickelpasch, Kurt Geppert)
1. Vergleichende Analyse ostdeutscher Regionen
2. Vergleich mit westdeutschen Regionen
Teil 4: Zusammenfassung von wichtigen Ergebnissen und Schlussfolgerungen." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor

  • Blien, Uwe
  • Maierhofer, Erich
  • Vollkommer, Dieter
  • Wolf, Katja
  • Blume, Lorenz
  • Eickelpasch, Alexander
  • Geppert, Kurt

Bibliografische Daten

Blien, Uwe (Hrsg.); Blien, Uwe (Mitarb.); Maierhofer, Erich (Mitarb.); Vollkommer, Dieter (Mitarb.); Wolf, Katja (Mitarb.); Blume, Lorenz (Mitarb.); Eickelpasch, Alexander (Mitarb.); Geppert, Kurt (Mitarb.) (2003): Die Entwicklung der ostdeutschen Regionen. (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 267), Nürnberg, 493 S.
 

Infobereich.

Abspann.