Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Analyse regionaler Beschäftigungsentwicklung mit einem ökonometrischen Analogon zu Shift-Share-Techniken

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

"Die Erklärung unterschiedlicher Entwicklungen von Regionen stellt ein wichtiges Gebiet in der Regionalforschung dar. Ein Instrument zur Analyse speziell der regionalen Beschäftigungsentwicklung ist die deterministische Shift-Share-Methode (Dunn 1960), bei der die Wachstumsrate der Beschäftigung in mehrere Komponenten zerlegt wird. Im vorliegenden Beitrag wird eine regressionsanalytische Erweiterung dieses Ansatzes basierend auf Patterson (1991) vorgestellt. Dieses Verfahren erlaubt, anders als die klassische Shift-Share-Methode, eine Trennung von zufälligen und regionsspezifischen Effekten. Zusätzlich wird der Einbezug von metrischen exogenen Variablen und die Durchführung von Signifikanztests möglich." (Autorenreferat, IAB-Doku)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Wolf, Katja (2002): Analyse regionaler Beschäftigungsentwicklung mit einem ökonometrischen Analogon zu Shift-Share-Techniken. In: G. Kleinhenz (Hrsg.), IAB-Kompendium Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, (Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung, 250), Nürnberg, S. 325-333.
 

Infobereich.

Abspann.