Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Der Arbeitsmarkt im Koalitionsvertrag - unter dem Zwang der Verhältnisse

Verfügbarkeit

Kurzbeschreibung

Im einführenden Beitrag zum Schwerpunkt "Handwerk: Die Arbeitsmarktreform bekommt Konturen - ein Arbeitsbericht" gibt das IAB einen Überblick über die beschäftigungs- und arbeitsmarktpolitisch bedeutsamen Vereinbarungen im Koalitionsvertrag der neuen Bundesregierung. "Mit Blick auf die Arbeitsmarktpolitik im engeren Sinne setzt der Koalitionsvertrag in richtiger Weise auf Kontinuität und in erfreulich starkem Maße auf wissenschaftliche Evaluation. Es wäre nach den zahlreichen Veränderungen in den letzten Jahren auch nicht hilfreich gewesen, alles erneut in Frage zu stellen, ohne die ausstehenden Forschungsergebnisse abzuwarten. In anderen Teilen des Koalitionsvertrages vermisst man jedoch eine Vision, die die Menschen mitnimmt." (IAB2)

Autorin / Autor


Bibliografische Daten

Dietz, Martin; Jahn, Elke J.; Koch, Susanne; Schnur, Peter; Walwei, Ulrich; Zika, Gerd (2006): Der Arbeitsmarkt im Koalitionsvertrag - unter dem Zwang der Verhältnisse. In: IAB-Forum, Nr. 1, S. 6-11.
 

Infobereich.

Abspann.