Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

11th Interdisciplinary Ph.D. Workshop "Perspectives on (Un-)Employment"

Projektnummer

3628

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektstart

Februar 2018

Projektende

März 2019

Kurzbeschreibung

Am 17. und 18. Januar 2019 fand bereits zum elften Mal der Doktoranden-Workshop "Perspectives on (Un-)Employment" am IAB statt. Ziel des internationalen Workshops ist, den Austausch von Doktoranden und Doktorandinnen zwischen unterschiedlichenr Disziplinen der Arbeitsmarktforschung zu fördern und ihnen eine Plattform zu bieten, ihre Arbeit vorzustellen und wertvolles Feedback zu erhalten. In diesem Jahr konnten der Ökonom Professor Daniel S. Hamermesh vom Barnard College und IZA sowie die Soziologin Marita Jacob von der Universität zu Köln als zwei hochkarätige WissenschaftlerInnen für den Workshop gewonnen werden.

Projektmethode

Aim of the Workshop is the discussion of topics in Labor Economics from a sociological as well as economic perspective as well as building a network among young researchers beyond the IAB.

Projektziel

Ziel des Workshops ist die Diskussion arbeitsmarktrelevanter Themen aus soziologischer wie ökonomischer Perspektive sowie die Vernetzung von Nachwuchswissenschaftler*innen über das IAB hinaus.

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.