Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

What Works in Prenatal Home Visiting Programmes: Experimental Evidence from England and Germany

Projektnummer

3520

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter

  • Conti, Gabriella (University College London, Department of Economics)
  • Robling, Michael (Cardiff University)

Projektstart

Januar 2019

Projektende

Dezember 2020

Kurzbeschreibung

Dieses Forschungsprojekt untersucht die Wirkungsmechanismen von Hausbesuchsprogrammen für benachteiligte Familien in Deutschland und Großbritannien. 

Projektmethode

Internationaler Vergleich, randomisiertes Experiment

Projektziel

Das Projekt soll neue Erkenntnisse über die Wirkungskanäle von Hausbesuchsprogrammen liefern. Hausbesuchsprogramme sind eine wichtige Maßnahme, um Familien mit Leistungsbezug zu unterstützen. 

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit
  • University College London, Department of Economics
  • Cardiff University

Publikationen

Publikationen zum Projekt

Projektstatus

Laufend
 

Infobereich.

Abspann.