Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Machbarkeitsstudie Betriebsrätebefragung - Befragung von Betriebs- und Personalräten im IAB-Betriebspanel

Projektnummer

3362

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter


Projektstart

Juli 2017

Projektende

Juli 2019

Kurzbeschreibung

Der Forschungsbereich D1 plant die Integration einer Betriebs- und Personalrätebefragung in das IAB-Betriebspanel und das Linked-Personal-Panel ab 2019.
In dem Projekt soll die Machbarkeit einer solchen Einbeziehung von Betriebs- bzw. Personalratsgremien in den im IAB-Betriebspanel befragten Betrieben (Geschäftsleitungen) geprüft werden.

Projektmethode

quantitative Betriebsbefragung

Projektziel

In dem Projekt soll an einer noch im Detail zu bestimmenden umfangreichen Stichprobe aus erstmals und wiederholt befragten Betrieben getestet werden, wie die zusätzliche Befragung der betrieblichen Interessenvertretungen methodisch und organisatorisch möglichst reibungslos in die jährliche IAB-Betriebspanel-Befragung integriert werden kann.
 

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

Projektstatus

Laufend
 

Infobereich.

Abspann.