Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Aufstockungsstichprobe des IAB-Betriebspanels Nordrhein-Westfalen 2017

Projektnummer

3291

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektstart

März 2017

Projektende

Juni 2018

Kurzbeschreibung

Die regionale Aufstockungsstichprobe im Land Nordrhein-Westfalen ergänzt die Basisstichprobe des IAB-Betriebspanels und ermöglicht so eine länderspezifische Auswertung. Das IAB finanziert in Nordrhein-Westfalen zunächst die gesamte Aufstockungsstichprobe und erhält nachträglich ungefähr die Hälfte der Kosten durch das Ministerium im Rahmen eines Drittmittelvertrages erstattet.

Projektmethode

folgt

Projektziel

Die regionale Aufstockungsstichprobe im Land Nordrhein-Westfalen ergänzt die Basisstichprobe des IAB-Betriebspanels und ermöglicht so eine länderspezifische Auswertung. Diese regionalen Auswertungen des IAB-Betriebspanels spielen für Projekte im Regionalen Forschungsnetz des IAB in den Regionaldirektionen der Bundesagentur für Arbeit eine wichtige Rolle.

Geldgeber

  • Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales, des Landes Nordrhein-Westfalen

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

Publikationen

Publikationen zum Projekt

Projektstatus

Laufend
 

Infobereich.

Abspann.