Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Erwerbstätige und soziale Lage - Wiederholungsbefragung

Projektnummer

3017

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter


Projektstart

August 2015

Projektende

Mai 2016

Kurzbeschreibung

Die Studie beschreibt die aktuelle (Herbst 2015) Arbeitsmarktsituation Erwerbstätiger, die im Jahr 2014 der Grauzone von selbständiger und abhängiger Erwerbstätigkeit zugeordnet wurden. Analog werden regulär abhängig oder selbständig Erwerbstätige aus 2014 zu ihrer aktuellen Erwerbs- und  Vertragssituation befragt. Ziel ist es, die Dynamik der Erwerbslandschaft insbesondere in der Grauzone von selbständiger und abhängiger Erwerbsarbeit zu erfassen. Die panelbereiten Teilnehmer der Ersterhebung in 2014 (siehe IAB Projekt 1563: Quantitative Erfassung von scheinselbständig Erwerbstätigen) wurden telefonisch befragt.

Projektmethode

Cati-Befragung, Panelerhebung, multivariate Analysen

Projektziel

Informationsgewinn hinsichtlich der besonderen sozialen Lage scheinselbständig Erwerbstätiger
Bestandsaufnahme zur Dynamik scheinselbständiger Erwerbstätigkeit auch vor dem Hintergrund der Arbeitnehmerfreizügigkeit
 

Geldgeber

  • BMAS, Referat IIIa8

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.