Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Zertifikat "audit berufundfamilie"


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Automatische Berufsklassifizierung

Projektnummer

1607

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

  • Bethmann, Arne

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter

  • Antoni, Manfred
  • Bela, Daniel (Otto-Friedrich-Universität Bamberg, NEPS - Nationales Bildungspanel)
  • Schierholz, Malte (Ludwig-Maximilians-Universität München, Institut für Statistik)
  • Wenzig, Knut (Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, SOEP - Das Sozio-oekonomische Panel)
  • Zielonka, Markus (Otto-Friedrich-Universität Bamberg, NEPS - Nationales Bildungspanel)

Projektstart

Januar 2014

Projektende

Dezember 2016

Kurzbeschreibung

In recent years several German large-scale panel studies demonstrated the demand for the coding of open ended survey questions on respondents’ occupations (e. g. NEPS, SOEP and PASS). So far occupational coding in Germany is mostly done semi-automatically, employing dictionary approaches with subsequent manual coding of cases which could not be coded automatically.

Projektziel

Teilautomatisierung von Berufsvercodungen mit Hilfe von umfangreichen Trainingsdatensätzen und Machine-Learning-Algorithmen

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit
  • Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, SOEP - Das Sozio-oekonomische Panel
  • Otto-Friedrich-Universität Bamberg, NEPS - Nationales Bildungspanel
  • Ludwig-Maximilians-Universität München, Institut für Statistik

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.