Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Hauptnavigation.


Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Evaluation des neuen Gründungszuschusses (GZ neu) nach § 93f. SGB III

Projektnummer

1505

Projektherkunft

IAB-Projekt

Projektleiterin / Projektleiter

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter

  • Evers, Katalin
  • Schleinkofer, Michael
  • Stephani, Jens

Projektstart

Juli 2012

Projektende

Dezember 2015

Kurzbeschreibung

Zum 28. Dezember 2011 wurde der Gründungszuschuss (vormals § 57 SGB III) novelliert und voll-ständig in eine Ermessensleistung (§§ 93, 94 SGB III) umgewandelt. Eine erneute Evaluation wird erforderlich, um die Realisierung der mit der Reform verbundenen Ziele – insbesondere Ausgabenreduzierung und Verringerung von Mitnahmeeffekten – zu überprüfen. Des Weiteren ist zu untersuchen, inwieweit die veränderten Förderkonditionen und Zugangskriterien zu veränderten Teilnehmerstrukturen führen.

Projektmethode

Telefonische Befragung (CATI) von GZ-Geförderten und verschiedenen Kontrollgruppen

Projektziel

Zentraler Interessensgegenstand der Studie sind die Förderwirkungen des Gründungszuschusses.

Beteiligte Institute

  • Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

Publikationen

Publikationen zum Projekt

Projektstatus

Abgeschlossen
 

Infobereich.

Abspann.