Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Prognosen und gesamtwirtschaftliche Analysen

Bereich

Forschungsbereich

Aufgaben

Der Forschungsbereich analysiert und prognostiziert die gesamtwirtschaftliche Entwicklung des Arbeitsmarktes in Deutschland, beispielsweise Arbeitsangebot, Arbeitskräftebedarf, Arbeitszeit und Unterbeschäftigung. Unsere Untersuchungen konzentrieren sich vor allem auf die Zusammenhänge dieser Größen mit der Konjunktur, der Demographie und strukturellen Veränderungen der deutschen Volkswirtschaft.

Wir erforschen sowohl die kurzfristige als auch die langfristige Entwicklung des Arbeitsmarktes. So erstellen wir detaillierte Jahresprognosen von Arbeitslosigkeit, Erwerbstätigkeit und Arbeitsvolumen. In diesem Zuge werden innovative Indikatoren und Modelle zur Arbeitsmarktprognose entwickelt. Wir analysieren Interaktionen des Arbeitsmarktes mit der Makroökonomie, insbesondere mit Konjunkturzyklen, Wirtschaftswachstum und institutionellen Reformen.

In der langen Frist bilden wir den Fachkräftebedarf über Modellierungen von Arbeitsmarkt und Gesamtwirtschaft ab. Besonderes Augenmerk gilt hierbei den Anpassungen der Arbeits- und Gütermärkte an strukturelle Veränderungen, beispielsweise den demographischen Wandel. Auf der Arbeitsangebotsseite werden Bevölkerungsentwicklung, Erwerbsbeteiligung, Erwerbspersonenpotenzial und Stille Reserve erforscht und projiziert.

Die Arbeitszeitrechnung des IAB liefert ein differenziertes Bild von Struktur und Entwicklung der Jahresarbeitszeit und des Arbeitsvolumens. Wissenschaftliche Untersuchungen auf diesem Gebiet befassen sich unter anderem mit Arbeitszeitpräferenzen der Beschäftigten und der Flexibilität der Arbeitszeit.

Der Forschungsbereich wird mit seinen analytischen und prognostischen Arbeiten häufig von der Bundesagentur für Arbeit, von Ministerien, Parlamenten und Verbänden als kompetenter Ratgeber herangezogen. Auch für die Medien und die Wissenschaft sind wir ein gefragter Ansprechpartner. Aktuelle Daten, Berechnungen und Prognosen des Bereichs sind unter Aktuelle Daten und Indikatoren zur Arbeitsmarktentwicklung in Ost- und Westdeutschland zu finden.
 

Projekte

Projekte des Bereiches

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


 

Infobereich.

Abspann.