Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Geschlechterforschung

Bereich

Arbeitsgruppe

Aufgaben

Aufgabenstellung und Zielsetzung dieser Arbeitsgruppe ist es, über die sozialwissenschaftlichen und ökonomischen Forschungsansätze im IAB, Fragestellungen zu identifizieren und zu bearbeiten, die die Ungleichheiten von Frauen und Männern am Arbeitsmarkt betreffen. Dabei geht es nicht nur um die Erfordernisse und Möglichkeiten einer besseren und dauerhaften Integration von Frauen in den Arbeitsmarkt.

Thematisiert werden sollen auch die Handlungsbedarfe in den Bereichen, in denen (junge) Männer inzwischen auf größere Probleme am Arbeitsmarkt treffen als (junge) Frauen. Die Analysen werden nicht nur die qualitativen und quantitativen Unterschiede zwischen Frauen und Männern am Arbeitsmarkt zum Gegenstand haben. Sie werden auch den Einfluss existierender Strukturen auf die Reproduktion sozial und kulturell bestimmter Lebens- und Arbeitsweisen mit einbeziehen.

Hierfür wird zunächst das im IAB auf den unterschiedlichen Forschungsfeldern vorhandene Know-how identifiziert und gebündelt sowie die Schnittstellen und Kooperationen intern und extern ausgebaut. Aus diesem Grunde sind alle Forschungsbereiche und Organisationseinheiten des IAB in der Arbeitsgruppe vertreten.

Die institutsweite Diskussion spezifischer Fragestellungen, Forschungsaktivitäten und Forschungsvorhaben soll längerfristig auch dazu beitragen, den Gender-Mainstreaming-Ansatz im Forschungsprogramm des Instituts fest zu verankern.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


 

Infobereich.

Abspann.