Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Navigation zu den wichtigsten Bereichen.

Inhaltsbereich: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung

Forschungsdatenzentrum (FDZ)

Bereich

Forschungsbereich

Aufgaben

Das Forschungsdatenzentrum (FDZ) der Bundesagentur für Arbeit (BA) im Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ermöglicht externen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern den Zugang zu Mikrodaten für die nicht-kommerzielle Arbeitsmarkt- und Berufsforschung.

Wir bieten Daten zu Personen, Haushalten und Betrieben sowie kombinierte Datensätze aus Betriebs- und Personendaten an. Das Datenangebot stammt aus drei unterschiedlichen Quellen: dem Meldeverfahren der Sozialversicherung, den Geschäftsprozessen der BA und eigenen Befragungen.

Wir bieten vier verschiedene Zugangswege an: Scientific Use Files, Datenfernverarbeitung, Gastaufenthalte und Campus Files für die Lehre. Die Datennutzung im Gastaufenthalt ist am FDZ in Nürnberg und über eine gesicherte Internetverbindung an weiteren Standorten im In- und Ausland möglich.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten im Hinblick auf die Daten und die technischen Gegebenheiten am FDZ und dokumentieren die Daten und weitere methodische Aspekte in eigenen Publikationsreihen.

Wir sind selbst in der empirischen Forschung aktiv und an internationalen Forschungskooperationen beteiligt. Unsere Schwerpunkte der eigenen Forschungsarbeiten sind die Verknüpfungsmöglichkeiten von Prozess- und / oder Umfragedaten, die Weiterentwicklung und Internationalisierung des Datenzugangs sowie inhaltliche Analysen zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung mit den Daten des FDZ.

Über alle Neuerungen im FDZ können sich Interessierte über den FDZ-Newsletter informieren.

Website des Forschungsdatenzentrums (deutsch)

Website of the Research Data Centre (english)

Projekte

Projekte des Bereiches

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter


 

Infobereich.

Abspann.